Guten Abend Frau Schadt
Ich weiss nicht, ob es die Hypnose, das Gespräch mit Ihnen oder das Gespräch mit meinem Bruder und seine Akzeptanz für meine Probleme waren. Aber schlussendlich mache ich all diese drei Sachen dafür verantwortlich, dass es mir um einiges besser geht. 🙂
Ich hoffe, Sie verstehen es, dass ich Sie nicht so alleine auf das Podest stellen kann. Aber das Verständnis, die Akzeptanz und die Liebe von meinem Bruder; meinem Vorbild, zu dem was ich bin, hat mir auch enorm geholfen.
Natürlich bin ich noch lange nicht der selbstsicherste Mensch. Aber doch schon viel näher dran. 🙂
Tut mir leid für diesen langen Tagebuch-Eintrag aber die Freude ist bekanntlich am grössten, wenn man sie teilen kann. Vor allem mit den Menschen, denen man die Freude zu verdanken hat.
Danke nochmals für alles!
liebste Grüsse

Ein Kommentar hinterlassen

Hier können Sie unsere Webseite durchsuchen